Economics of Technical Change

 

Economics of Technical Change (Madlener, V2/Ü2, SS, ökonomische Kompetenz, in Englisch)

Die Ökonomik des technischen Wandels zielt auf den technischen Fortschritt als Kern des Wirtschaftswachstums ab. Im Zeitalter von Computer und Internet hat das Konzept des technischen Wandels eine völlig neue Dimension erreicht. In dieser Veranstaltung wird dargelegt, wie etablierte ökonomische Theorien und Methoden dazu eingesetzt werden können, um das Informationszeitalter zu analysieren, und wo es Parallelen zu früheren Entwicklungsstufen gibt. Zu diesem Zweck wird ein Überblick über aktuelle Forschungsthemen und neuere Entwicklungen in der Forschung geboten. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Einfluss der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für Innovation und Produktivitätsentwicklungen, welche insbesondere Netzwerkeffekte beinhalten. Weitere Themen sind das Wissen als öffentliches Gut, Pfadabhängigkeiten und Lock-in Effekte, Standardisierung, Wettbewerb, geistiges Eigentum, Patentstatistiken, Allzwecktechnologien (General Purpose Technologies), Softwarelizenzierungskonzepte sowie Politikaspekte.