Wirtschaftsethik

 

Wirtschaftsethik (Knottenbauer, V2/Ü2, WS, soziale Kompetenz)

Die Wirtschaftsethik befasst sich mit der Fragestellung, wie die Anwendung ethischer Prinzipien auf das wirtschaftliche Handeln aussehen könnte. Moralische Fragen sind von zentraler Bedeutung für die Lebensqualität, ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit in Volkswirtschaften. Die moralischen Entscheidungen liegen einerseits bei den individuellen Wirtschaftsakteuren wie Konsumenten, Kapitalanlegern, Arbeitnehmern und Unternehmern, andererseits auch bei politischen Institutionen, die über Regeln moralisches Verhalten begünstigen können.